Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum

Oberviechtach

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach

Oberviechtacher Heimatkundliche Beiträge Band 7 Sonderband
ISBN: 978-3-9812336-1-2
Herausgeber: Stadt Oberviechtach (2008)
Schriftleiter: Dr. Ludwig Schießl, M. A., Oberviechtach
   
Beiträge zu Entstehungsgeschichte, Konzeption und Inhalt
» mehr...  

 

Von der Marktmühle zum Museum

 
Themenhefte des Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseums Oberviechtach Heft 1
ISBN: 978-3-9812336-2-9
Herausgeber: Museumsverein Oberviechtach e. V. (2009)
Schriftleiter:  Dr. Ludwig Schießl, M.A., Oberviechtach
   
Historischer Rückblick, Entstehungsgeschichte, Zielsetzung
» mehr...  

 

Pfarrer von Milller

Museumsschrift Pfarrer von Miller
Oberviechtacher Museumsschriften Band 1
ISBN:  3-00-010555-7
Herausgeber: Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach (2002)
Autor: Reiner Reisinger, nach Vorarbeiten von Edmund Strangl
   
Florian Sigismund Maximilian von Miller, Edler von Altammerthal und Fronhofen. Pfarrer von Oberviechtach und Führer der Oberpfälzer Rebellen im Volksaufstand von 1705/06. Nach Sichtung bisher unbekannter Quellen und umfangreichen Vorarbeiten von Edmund Strangl zusammengestellt von Dr. Reiner Reisinger.
» mehr...

 

Pater Balthasar Knellinger SJ (1634–1696)

Pater-Knellinger-Band 2
Oberviechtacher Museumsschriften Band 2/2008
ISBN:  978-3-9812336-0-5
Herausgeber: Stadt Oberviechtach (2008)
Autor: Sandra Binder
Schriftleiter: Dr. Ludwig Schießl, M. A.
   
Pater Balthasar Knellinger SJ (1634–1696). Ein bayerischer Prediger des Barock.
» mehr...

 

 

Doktor Eisenbarth - eine ambivalent wahrgenommene Persönlichkeit

  Oberviechtacher Museumsschriften  Band 3/2017
 ISBN:  978-3-9819149-0-0
 Herausgeber:  Museumsverein Oberviechtach e. V.
 Autor: Daniela Schießl
 Schriftleiter  Dr. Ludwig Schießl  M.A
Druck: Druckerei Forstner, Oberviechtach
Der am 27. März 1663 in Oberviechtach geborene Okulist, Bruch- und Steinschneider Johann Andreas Eisenbarth alias „Doktor Eisenbarth“ gilt gemeinhin als der bekannteste Wanderarzt des Barock. Auch in der heutigen Zeit ist er immer noch im Bewusstsein der Bevölkerung präsent.
mehr...

 

späte heimkehr mit zwei damen

Museumspädagogische Handreichung
Die Geschichte der Dr. Max und Margret Schwarz Stiftung
Herausgeber: Dr. Max und Margret Schwarz-Stiftung
Text: Erika Odemer

Konzept, Bildredaktion:
Gestaltung, Produktion:
Scans, Bildbearbeitung:

Erika Odemer, Margot Staffa

Anne Rude
Bayer Media, München

Druck:
Buchbinderei:
Druckhaus König, München
Conzella, Aschheim-Dornach
Auflage: 1.000 Stück
© 2012, Erika Odemer  
»mehr...                            

 

Doktor Eisenbarth (1663–1727). Ein Meister seines Fachs.

Buch Ein Meister seines Fachs
Medizinhistorische Würdigung des barocken Wanderarztes zum 350. Geburtstag.
ISBN:  978-3-86888-064-9
Herausgeber: Doktor-Eisenbarth-Arbeitskreis International und Museumsverein Oberviechtach e. V.,
Baden-Baden 2013. Deutscher Wissenschaftsverlag (DWV-Schriften zur Medizingeschichte. Band 14).
Autor: Ludwig Schießl unter Mitarbeit von Werner E. Gerabek, Manfred Jähne, Michael Nerlich, Thomas Richter und Christoph Weißer
» mehr...  

 

Johann Andreas Eisenbarth (1663–1727)

Museumspädagogische Handreichung
Museumspädagogische Handreichung
Herausgeber: Stadt Oberviechtach (2006)
Museumspädagogischer Arbeitskreis Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum Oberviechtach
Schriftleiter: Siegfried Bräuer, Oberviechtach
   
Die erste museumspädagogische Handreichung befasst sich mit Johann Andreas Eisenbarth.
» mehr...  

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren